Allfinanz – Was ist das?

Allfinanz Altersvorsorge Geldanlage Neues Tipps Versicherungen

Warum Allfinanz?

Deswegen Allfinanz:
Bei allen Finanzfragen ist es so, dass die Experten häufig ihren eigenen Standort und ihr eigenes Fachgebiet haben. Bei Bankgeschäften berät Dich im Optimalfall Dein Bankberater, der Versicherungsvertreter kümmert sich um Deine Versicherungsfragen und auch bei Fragen rund um die Baufinanzierung gibt es einen Experten oder eine Expertin, welche Dich berät. Dies zieht sich immer so weiter. Für jedes Finanzprodukt gibt es einen eigenen Ansprechpartner oder einen Experten, welcher für Dich verantwortlich ist.

Doch ist das klug? Denn zum einen ist es beinahe unmöglich die Übersicht zu behalten und die einzelnen Produkte miteinander zu vergleichen, zum anderen kannst Du Dir nicht sicher sein, dass jeder der Berater nur Dein Bestes möchte. Ein Beispiel: Ein Bankberater berät Dich nicht objektiv, sondern er möchte Dir ein Produkt seiner Bank verkaufen. Er bekommt schließlich keine Provision, wenn er Dir das beste Produkt empfiehlt, sondern nur dann, wenn er Dir ein Produkt aus dem Angebot seiner Bank schmackhaft macht. Und dies ist auch bei den anderen Experten häufig der Fall.

Eine zentrale Anlaufstelle für Versicherungen, Geldanlagen, Finanzierungen

Was Du brauchst ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Finanzprodukte, welche Dich objektiv berät und welche Dir hilft die besten Produkte und die besten Produkt-Kombinationen für Deine individuelle Situation zu finden. Die Verknüpfung der verschiedenen Produkte zu einem einheitlichen und für Dich sinnvollen Gesamtbild ist essentiell in der heutigen Zeit und in der modernen Finanzberatung. Besser noch in der Fairmögensberatung.

Und wir sagen auch gerade heraus: Wir sind Berater, verdienen aber dennoch unser Geld mit unseren Leistungen. Wir müssen Dir aber nicht irgendein Produkt verkaufen, sondern Dich richtig beraten und für Dich die optimale Lösung finden. Wir arbeiten nicht nach Schema F, sondern suchen für Dich ganz individuell und zu Deiner Person passend die optimalen Lösungen.

Warum ist das so?

Warum genau so? Weil jeder Mensch anders ist. Jeder hat andere Wünsche und Ziele, jeder steht an einem anderen Punkt in seinem Leben! Deine Wünsche und Ziele kannst Du am besten erreichen, wenn Du mit einem Ansprechpartner zusammen arbeitest, der den kompletten Überblick über Deine gesamten Finanzen hat. Du weißt, wie schwer Kommunikation unter Menschen ist. Der BauFi-Mensch sollte sich mit dem Versicherungsmenschen absprechen, was Sache ist und umgekehrt. Dein Investment-Berater sollte mit dem, der sich um Dein Girokonto kümmert harmonieren. Und wie geht das besser, als wenn das eine einzige Person macht?

Natürlich muss dazu auch die Qualität der Produkte passen. Was nutzt das alles, wenn Du keine vernünftigen Produkte von Deinem FAIRmögensberater bekommen würdest? Genau, nichts. Die Qualität der Produkte zeigt dir Dein FAIRmögensberater sicher gerne.
Dann muss natürlich auch Dein Berater die entsprechende Qualität haben. Der Service muss stimmen. Die Erreichbarkeit. Dein FAIRmögensberater muss Dir in einfachen Worten erklären können, was der Sachstand ist, wie die Produkte funktionieren.

Qualität von Beratern und Finanzprodukten

Wie misst man die Qualität der Produkte?

Meistens durch Ratings. Und man erlebt sie anhand des Services. Wie schnell etwas bearbeitet wird. Wie verbraucherfreundlich die AGB und AVB sind. Da man als Laie sowas oftmals schwer durchschaut, kann man sich anhand von Tests schlau machen. Oder Du fragst einfach, wie es bei anderen Kunden dieser Gesellschaft läuft bzw. gelaufen ist.

Die Qualität des Beraters kannst Du anhand seiner Qualifikationen und der Erfahrungen seiner Kunden erfahren. Liegen Beschwerden vor? Hat er alle Zulassungen, die er braucht?

Ein Versicherungsmensch hat die Qualifikation, über Versicherungen zu beraten. Ein Immobiliardarlehensfachmann vermittelt Baufinanzierungen und kennt sich damit aus und der Finanzanlagenfachmann. Der berät Dich hinsichtlich Finanzanlagen. Privatkredit und Bauspardarlehen? Bank? Internet? Wo wie was?
Auch dafür gibt es eine Zulassung.

Wie hätte ich es denn gerne? Vertreter oder Allfinanz-Berater?

Ich hätte gerne einen Berater, der gemäß der §34 c,d,f und i der Gewerbeordnung sein Gewerbe ausüben darf. Denn so ist sichergestellt, dass der Berater kompetent ist, dass er unter gewerberechtlicher Aufsicht steht, sich dauerhaft weiterbildet und auch zum Wohle des Kunden handelt.

Was bedeutet das alles für dich? Klingt sehr abstrakt. Ist aber ganz einfach, Du wirst sehen.
Nun, letztendlich heißt das, dass der Berater für seine Beratungen haftet, dass er eine Haftpflichtversicherung für den Fall der Fehlberatungen hat und dass er aufpassen muss, sonst verliert er seine Zulassungen, da er ja unter behördlicher Kontrolle steht. Er muss sehr viele Bedingungen erfüllen, um alle Zulassungen zu behalten. Da ist es nahezu ausgeschlossen, dass Du an ein schwarzes Schaf gerätst.
Tipp: Schau Dir die Homepage des Beraters an und such nach Bewertungen. Check mal in Google, ob Du da was über ihn findest. Google sortiert Fakebewertungen in der Regel aus, so dass Du das, was da steht, für bare Münze nehmen kannst.

Was ist Allfinanz?


Um zur Frage in der Überschrift zurück zu kommen:
Allfinanz ist, wenn Konzept den Preis schlägt.
Allfinanz ist, wenn eine Strategie Produkte schlägt.
Allfinanz ist, wenn Du Dir keine Sorgen machen musst, ob Dein Krankentagegeld rechtzeitig anläuft, weil die Krankenkasse das alles mit der Privaten Zusatzversicherung regelt.
Allfinanz ist, wenn Du Rabatte bei der Zusatzversicherung bekommst, weil Du die leistungsstärksten Tarife im Sachversicherungsmarkt hast.
Allfinanz ist, wenn Du die Ersparnis aus Deinen Energiekosten in Deine Alters- oder Pflegevorsorge stecken kannst.
Allfinanz ist, wenn Du jetzt schon den finanziellen Weg für Deine Kinder ebnen kannst.
Allfinanz ist, wenn Du trotz einer laufenden Baufinanzierung Altersvorsorge betreiben und genug Rücklagen bilden kannst.
Allfinanz ist letztendlich, wenn Du Deinem FAIRmögensberater vertrauen kannst, weil viele andere es auch tun.

Wenn Du jetzt neugierig auf das Thema Allfinanz geworden bist und wie das „live“ aussieht und sich anfühlt, dann vereinbare einen unverbindlichen Gesprächstermin. Gerne auch mit mir.

Die Kontaktdaten findest Du wie immer am Ende der Seite

Alexander Brünisholz

FAIRmögensberater mit Herz und Verstand

Schulacker 8

66482 Zweibrücken

alexander@bruenisholz.com

06332-9077480

WhatsApp: 0179-4862792

www.facebook.com/alexander.bruenisholz

http://vermoegensberatung.bruenisholz.com

Termin buchen: http://termine.bruenisholz.com

Instagram

Google

Blog

Impressum

Datenschutz

2 thoughts on “Allfinanz – Was ist das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.